KONSTRUKTIVE + KREATIVE LÖSUNGEN

Es gibt Menschen, denen gelingt scheinbar alles. Was sie anfassen, setzen sie erfolgreich um. Was machen sie anders? Ein Grund für ihren Erfolg liegt darin, dass sie ein Problem wahrnehmen und es anschließend verlassen, um sich den Ziel- und den Lösungsoptionen zuzuwenden.

Für ein Veränderungsprojekt bedeutet dies, dass Führungskräfte/MitarbeiterInnen darin unterstützt werden, ihre Wahrnehmung auf die Chancen und Möglichkeiten der Veränderung zu richten.

Zum Beispiel soll eine komplette Abteilung aus dem Unternehmen ausgegliedert werden. Die MitarbeiterInnen sollen andere Arbeitsplätze beim gleichen Arbeitgeber erhalten. Was passiert in dieser Situation?

Die MitarbeiterInnen verstehen, dass ihr Arbeitsplatz zukünftig nicht mehr da ist. Dies führt zu Unsicherheit und Angst. Jetzt ist es wichtig, den MitarbeiterInnen die Befürchtungen zu nehmen. Gelingt es den Fokus darauf zu setzen, dass sich ihr Aufgabengebiet ändert, sie aber weiterhin beim gleichen Arbeitgeber beschäftigt sind, kann es zu einem konstruktiven Umgang mit der Veränderung kommen.